CBD Trpofen gegen Kater

CBD Tropfen gegen Kater

Total K.O, die Folgen eines Katers können einem ziemlich den Tag oder das Wochenende ruinieren. In diesem Artikel gehen wir der Frage auf den Grund, ob CBD Tropfen gegen Kater Linderung verschaffen können. Die Symptome eines Katers nach durchzechten Nächten reichen meist von quälenden Kopfschmerzen, gefolgt von Übelkeit oder gar Erbrechen. Bei diesen Symptomen kann CBD bei Kater helfen die Beschwerden zu minimieren, damit der Hangover am nächsten Tag erträglicher ist.

Wie hilft CBD gegen Kater?

CBD hat eine Vielzahl an positiven Eigenschaften, die den Symptomen des übermäßigen Alkoholgenusses die Stirn bieten können. CBD Öl gegen Kater kann eine gute Alternative zu anderen Hausmitteln sein. Egal wie schwerwiegend die Nebenwirkungen des Alkohol-Exzesses sind, CBD kann mit großer Wahrscheinlichkeit helfen, die Toxine abzubauen. Bei diesem Abbauprozess interagiert das Cannabidiol mit dem körpereigenen Endocannabinoid-System (ECS) und kann dort eine entkrampfende und antiemetische (brechreizunterdrückend) Wirkung entfalten. Außerdem ist es sehr wichtig dem Körper genügend Flüssigkeit bereitzustellen, um die Alkohol-Entgiftung voranzutreiben.

Mit einem CBD Katerfrühstück in den Tag starten

CBD nach einem Kater mit in das Katerfrühstück zu integrieren, kann die CBD Öl Einnahme aufgrund des meist bitteren Hanfgeschmacks angenehmer machen. Dazu tropft man das CBD Öl direkt in den Kaffee oder den Orangensaft. Das Cannabidiol wird so direkt mit der Nahrung vom Körper aufgenommen. Der einzige Unterschied im Gegensatz zur sublingualen Einnahme ist der verzögerte Wirkungseintritt und die Wirkungsdauer. Um der Dehydration entgegenzuwirken, empfiehlt es sich ausreichend Wasser zu trinken. Darüber hinaus sollte der Mineralhaushalt wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Hervorragend eignen sich hierfür saure und eingelegte Speisen, wie beispielsweise saure Gurken und Rollmops. Ist der Magen noch zu schwach, so kann man auf Gemüsebrühen oder salziges Gebäck zurückgreifen.

CBD Tropfen bei Kater, Kopfschmerzen und Migräne

Eine weitere hilfreiche Eigenschaft die CBD zugesprochen wird, liegt darin Kopfschmerzen und Migränesymptome mildern zu können. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von CBD kommen dabei zu tragen. Dies kann Migräne und Kopfschmerzen reduzieren. Auch hier ist es wieder wichtig ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um den Heilungsprozess zu unterstützen.

Der Zusammenhang von Übelkeit und Erbrechen und dem Endocannabinoid-System

Tritt auch Unwohlsein und Übelkeit ein, so kann das Cannabinoid CBD mit dem körpereigenen Endocannabinoid-System interagieren und das Wohlbefinden steigern. Da sich im gesamten Körper Cannabinoid-Rezeptoren befinden, kann das CBD an den verschiedensten Körperregionen seine Wirkung entfalten und somit das körperliche Ungleichgewicht wieder austarieren. Der Hauptbestandteil des ECS sind die CB1 und CB2 Rezeptoren. Das CBD interagiert mit diesen Rezeptoren und kann als Agonist für eine Zellaktivierung in den zu ausgleichenden Bereichen sorgen. Wie die Wissenschaft belegt, spielt das ECS eine wichtige Rolle in Sachen Stimmung und körperlicher Balance. Diese Verstimmungen verursacht durch Alkohol, kann den Kater mit CBD wieder zum Positiven beeinflussen.
CBD gegen Übelkeit und Erbrechen nach dem Alkoholkonsum

Häufig gestellte Fragen

CBD Öl Dosierung Rechner bei Kater

Benötigen Sie Hilfe bei der Umrechnung Ihrer CBD Dosierung von Milligramm in Tropfen einen CBD Dosierungsrechner? Nutzen Sie unseren CBD Öl Dosierung Rechner als Unterstützung.

Menü